Frankfurt am Main Airport (ICAO-Code: EDDF, IATA-Code: FRA) als Frankfurt / Main zugelassen; Der selbsternannte Frankfurter Flughafen, auch informell als Rhein-Main-Flughafen bekannt, ist der größte deutsche Verkehrsflughafen. Mit einer Betriebsfläche von 15,6 km2 ist der Flughafen eine eigenständige Stadt, die neben umfangreichen Serviceeinrichtungen wie Kirchen, Krankenhäusern und Hotels auch Konferenz- und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. 

Übernachten in Flughafennähe
Finden Sie günstige Flüge

Allgemeine Infos

Adresse: 60547 Frankfurt am Main
Flughafencode: FRA
Fläche: 2160 ha
Terminals: 2 (3. im Bau)

Kontakt

Telefon: 0180 6 3724636
Website: www.frankfurt-airport.com

Alternative Flughäfen

Flughafen Mannheim (63km)
Flughafen Frankfurt-Hahn (93km)
Flughafen Zweibrücken (125km)
Flughafen Köln (136km)

*Alle Angaben werden regelmäßig per Hand kontrolliert und aktualisiert und bleiben ohne Gewähr
*Neue Informationen werden bei Bedarf mit aufgenommen

Besonere Serviceangebote rund um den Flughafen Frankfurt am Main

Parken am Flughafen

Buchen Sie bei uns einen günstigen Parkplatz am Flughafen in Frankfurt am Main.

Parkgebühren am Flughafen Frankfurt – Vergleichen & Sparen! Mit einer großen Auswahl an Parkplätzen in der Nähe des Frankfurter Flughafens, der Innenstadt und der Umgebung finden Sie leicht den idealen Parkplatz für Ihr Auto. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Produkten den erschwinglichen Service, der zu Ihnen passt – ob für Geschäftsreisende oder Familien, Meet & Greet oder Park and Drive.

Mietwagen am Flughafen

Mietwagen am Flughafen: Auf dem Flughafen Frankfurt sind die internationalen Autovermietungsfirmen Avis, Alamo, Budget, Hertz, Sixt, Europcar, Enterprise, Advantage und National vertreten. Jedes der Unternehmen besitzt einen Reservierungsschalter in den Terminals, die teilweise rund um die Uhr, mindestens jedoch von 6 Uhr morgens bis Mitternacht geöffnet sind. Im Internet kann man ein Mietauto auch vorab buchen, was unter Umständen zu Preisvergünstigungen führt.

Wie finde ich den passenden Mietwagen am Flughafen?

Autovermietungen finden Sie nicht nur an den wichtigsten deutschen Flughäfen wie Düsseldorf, Hamburg oder München, sondern weltweit. Über 500 Dienstleister in über 170 Ländern bieten Flugreisenden Mietwagen in Flughafennähe an.

Mieten Sie Ihr Auto bei:

Avis – Europcar – Sixt

Welche Vorteile hat die Abholung des Mietwagens am Flughafen?

Die Abholung des Mietwagens am Flughafen ist bequem und schnell. Darüber hinaus profitieren Sie von längeren und flexibleren Öffnungszeiten für Autovermietungsstationen am Flughafen. Auf Anfrage können Sie den Mietwagen auch außerhalb der Öffnungszeiten zum Flughafen zurückbringen, wenn Ihr Flugzeug sehr früh oder sehr spät abhebt. Die genauen Öffnungszeiten Ihrer Vermietungsagentur finden Sie in Ihrem Gutschein.

Ein weiteres Plus ist die größere Flotte von Autos, die Mietwagenstationen am Flughafen haben. Aufgrund der höheren Nachfrage verfügen Autovermieter an Flughäfen in der Regel über eine größere Flotte als Stadtbahnhöfe. Daher sind die Chancen Ihres gewünschten Mietwagenmodells besser.

Wo befindet sich die Mietwagen-Station am Flughafen?

Je nach Angebot befindet sich die Autovermietung direkt im Terminal oder in einem Gebäude in Flughafennähe. Einige Autovermieter bieten “Flughafenabholung” als kostenlosen Shuttleservice vom Terminal zur Mietstation an. Um diese Angebote von der Suche auszuschließen, können Sie den Filter “Shuttle zum Bahnhof” auf billiger-mietwagen.de deaktivieren.

Wenn Sie ein Angebot mit einem Shuttleservice vom Terminal wählen, bringt Sie ein Bus des Veranstalters zu Ihrem Mietwagen am Flughafen. Die Fahrt dauert in der Regel maximal 15 Minuten. Sie können herausfinden, in welchem Zyklus die Busse fahren oder ob sie nur auf Anfrage auf Ihrem Gutschein kommen.

Was passiert, wenn mein Flug Verspätung hat?

Bei der Buchung werden Sie von billiger-mietwagen.de aufgefordert, Ihre Flugnummer anzugeben. Diese wird vor Ort an die Autovermietung gesendet, damit diese über Verzögerungen beim Diebstahl informiert wird. Achtung: Trotzdem müssen Sie den Eigentümer unabhängig von den erwarteten Verzögerungen informieren. Dies garantiert jedoch nicht, dass die Autovermietung den Mietwagen bis zur späten Ankunft für Sie bereit hält.

Wo liegt der Flughafen in Frankfurt am Main (Karte)?

So erreichen Sie den Flughafen in Frankfurt am Main

Mit dem Auto

Sie erreichen den Flughafen Frankfurt aus allen Richtungen mit dem Auto. – Der Frankfurter Flughafen ist sehr gut an die Autobahn angebunden. Bitte beachten Sie bei der Planung Ihrer Reise weitere Informationen zur Verkehrssituation auf unserer Website.

Das Parken auf der Vorfahrt vor den Terminals ist bis zu 10 Minuten kostenlos. Für längere Aufenthalte empfehlen wir unsere Tiefgaragen und Garagen direkt an den Terminals. Unser Leitsystem führt Sie ohne lange Suche zu einem kostenlosen Parkplatz. Von dort gelangen Sie bequem zu den Ankunfts- und Abflughallen. Der Flughafen Frankfurt liegt außerhalb der Umweltzone von Frankfurt am Main. Es kann mit allen Arten von Fahrzeugen angefahren werden. Wir haben die wichtigsten Adressen für den direkten Zugang zur Reise zum Frankfurter Flughafen zusammengestellt.

Mit dem Zug

Regionalbahnhof Flughafen Frankfurt – Mit dem Regionalbahnhof am Frankfurter Flughafen können Sie bequem mit den lokalen Zügen Rhein-Main-Verkehrsverbund zum und vom Frankfurter Flughafen fahren.

Der Regionalbahnhof des Frankfurter Flughafens verbindet den Flughafen mit den umliegenden Städten Frankfurt, Hanau, Aschaffenburg, Mainz und Wiesbaden. Zu diesem Zweck stehen die S-Bahnen S8, S9 und Regionalzüge der Linien RE59, RE2 und RE3 zur Verfügung. Sie können den Flughafen bequem vom gesamten RMV-Einzugsgebiet aus erreichen. Die Regionalstation befindet sich im Untergeschoss von Terminal 1 auf Ebene 0. Sie können über alle Abschnitte (A, B und C) über die Ankunftsebene darauf zugreifen. Folgen Sie der Beschilderung zur Airport City Mall / Regionalbahnhof.

Ankunft ohne Hindernisse mit öffentlichen Verkehrsmitteln – Mit dem Nahverkehr (S-Bahn, RE oder RB) erreichen Sie den Regionalbahnhof auf den Gleisen 1 bis 3. Folgen Sie auf den Gleisen 2 und 3 dem blauen Symbol des Rollstuhls bis zum Aufzug bis zur Abfahrtsstufe oder benutzen Sie die Rolltreppe . Auf Gleis 1 hat Abschnitt B einen Aufzug zum Schienenverkehrspunkt. Bitte beachten Sie, dass der Aufzug auf Gleis 1 nur in Begleitung von Servicepersonal benutzt werden kann, da er sich in einem Bereich befindet, der nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

So reisen Sie bequem mit dem Bus an den Flughafen Frankfurt – Für die Busfahrt vom und zum Flughafen stehen Ihnen eine Vielzahl von Busverbindungen zur Verfügung. Die Bushaltestellen befinden sich vor dem Terminal 1 auf der Ankunftsebene sowie vor dem Terminal 2 auf der Ebene 2. Mit dem Bus können Sie den Flughafen bequem über viele Buslinien erreichen. Die Bushaltestellen befinden sich:

Auf der gegenüberliegenden Seite von Terminal 1 auf der Ankunftsebene (Ebene 1)
Vor Terminal 2 auf Ebene 2
Beachten Sie, dass die folgenden Busse an beiden Terminals halten:

  • Linienbus 61 (Richtung Frankfurt-Südbahnhof)
  • Linienbus 62 (Richtung Schwanheim)
  • Airliner (Richtung Darmstadt)

Sie können mit dem kostenlosen Shuttle-Bus zwischen den Terminals wechseln. Dieser verkehrt alle 10 Minuten. Die Fahrt von Terminal zu Terminal dauert 7-10 Minuten.

Verschiedene Fernbusunternehmen fahren den Fernbusparkplatz P36 am Flughafen Frankfurt an. – Sie haben die Möglichkeit den Flughafen Frankfurt bequem mit einem Fernbus zu erreichen oder zu verlassen. Die Haltestellen finden Sie auf unserem Fernbusparkplatz P36 am Terminal 1. Details zu den Routen und Fahrplänen der Anbieter entnehmen Sie bitte den folgenden Links:

  • FlixBus – www.FlixBus.de
  • BOHR/Flibco.com – www.bohr.de
  • DB Fernverkehr – www.bahn.de
  • BlaBlaBus – www.blablabus.de

Anreise – Das Terminal 1 erreichen Sie vom Fernbusparkplatz P36 in ca. 5 Minuten zu Fuß über den ausgeschilderten Fußweg. Zum Terminal 2 geht’s bequem mit unserem kostenfreien Shuttle-Bus. Die Haltestelle dafür befindet sich direkt auf dem Fernbusparkplatz P36.

Abreise – Von Terminal 1 erreichen Sie den Fernbusparkplatz P36 über Ankunft C. Halten Sie sich danach rechts. Der Fernbusparkplatz ist ausgeschildert. Fahren Sie vom Terminal 2 bequem mit unserem Shuttle-Bus zum Parkplatz. Der Shuttle-Bus fährt ab Terminal 2 im 10-Minuten-Takt.

Mit Taxi und Transfer

Taxis stehen rund um die Uhr an beiden Terminals und am Fernbahnhof bereit. Mit dem Taxi werden Sie direkt zur Vorfahrt des Terminals gebracht. Geben Sie dem Fahrer den Namen der Fluggesellschaft mit der Sie fliegen. So kann er Sie möglichst nah zu Ihrem Check-in Schalter bringen. Die Fahrt aus Frankfurt dauert je nach Verkehrsaufkommen zwischen 20 und 30 Minuten. In Frankfurt und Umgebung sind auch Großraumtaxis für bis zu sieben Personen verfügbar.

Welche Fluggesellschaften fliegen den Flughafen Frankfurt an?

Flugzeuge starten weltweit vom Frankfurter Flughafen. Über 80 Fluggesellschaften bedienen mehr als 300 Fluglinienziele in über 100 Ländern. Hier erfahren Sie, wohin Sie von Frankfurt aus fahren können.

  • Mehr als 300 Flugziele Nord der Flughafen Frankfurt
  • Urlaubsorte und exotische Ziele werden angeflogen
  • Über 80 Airlines starten von Frankfurt aus

Der Flughafen ist das Tor zur Welt für Frankfurt. Ob in Spanien, Großbritannien oder den USA, der Abflug vom Frankfurter Flughafen führt im Sommer zu rund 300 Zielen in mehr als 100 Ländern. Im Winter gibt es einige weniger Ziele. Zu den Hauptzielen zählen Städte auf der ganzen Welt wie Berlin, London, Wien und Tokio. Direktflüge zu Urlaubszielen wie Palma de Mallorca, Istanbul und Bangkok sind ebenfalls verfügbar. Vor London und New York sind diese bei Reisenden äußerst beliebt.

Frankfurter Flughafen: Ziele auf der ganzen Welt

Trotz der großen Auswahl an Flughäfen, die von Frankfurt angeflogen werden, befinden sich die meisten Ziele in Europa. Wenn Sie also spontan nach Amsterdam, Paris, Stockholm, Rom oder Zürich reisen möchten, finden Sie diese am Frankfurter Flughafen.

Denn von dort dauert der Flug nach Europa nur wenige Stunden, auch dank der zentralen Lage im Herzen des Kontinents. Außerhalb Europas können ungewöhnliche Flugziele auch von Frankfurt aus erkundet werden. Dazu gehören Duschanbe (Tadschikistan), Trabzon (Türkei) und Whitehorse (Kanada).

Wenn jetzt nichts da war, mach dir keine Sorgen. Weil es andere Ziele von Frankfurt gibt. Hurghada in Ägypten, Gran Canaria, Dubai, Thessaloniki und Kreta sind von Frankfurt aus leicht zu erreichen. Der längste Flug von Frankfurt wird von Lufthansa angeboten und geht nach Buenos Aires in Argentinien. Das verwendete Flugzeug ist die Boeing 747-8, die ungefähr 13 Stunden 45 Minuten benötigt, um 11.765 km zurückzulegen.

Rund 80 Unternehmen starten am Frankfurter Flughafen

Zu den Fluggesellschaften, die Flüge ab Frankfurt anbieten, gehören deutsche Fluggesellschaften wie Lufthansa und Condor sowie internationale Fluggesellschaften wie British Airways, Delta und KLM. Fluggesellschaften wie Turkish Airlines, Ryanair und EasyJet fliegen zu beliebten Urlaubszielen in Europa und auf der ganzen Welt. Insgesamt 80 Lieferanten bedienen Frankfurt. Wie weniger bekannte Flugziele sind auch kleinere Fluggesellschaften enthalten.

Nicht viele Passagiere wissen, dass Corendo Airlines, Uzbekistan Airways und TAROM von Frankfurt abfliegen – es sei denn, sie reisen natürlich mit einem dieser Unternehmen. Diese Vielzahl von Anbietern ermöglicht es jedoch, möglichst viele Flugziele von Frankfurt aus zu erreichen.

Der Frankfurter Flughafen ist der wichtigste Flughafen in Deutschland

Aufgrund seiner Größe bietet der Frankfurter Flughafen während der Hauptverkehrszeit mehr als 120 Starts und Landungen pro Tag. Diese große Auswahl an Zielen macht den Frankfurter Flughafen vor München und Düsseldorf zum wichtigsten in Deutschland. Im vergangenen Jahr wurde der Passagierrekord erneut gebrochen. Diesmal sind rund 70,5 Millionen Menschen aus Frankfurt angereist.

Die Tatsache, dass der größte deutsche Flughafen in Frankfurt liegt, hat auch Nachteile. So kamen die aus der Epidemiezone Chinas evakuierten Deutschen an. Die Rückkehr hatte unangenehme Folgen für eine junge Frau aus Hanau. Ein Zwischenfall ereignete sich Ende Januar, als sich ein Flugzeug von Thai Airways dem Frankfurter Flughafen näherte.

Ab Mai 2020 wird Frankfurt nicht mehr von der Billigfluggesellschaft Wizzair angeflogen.

Wenn Sie neugierig sind und sich die Ziele von Flügen ab Frankfurt genauer ansehen möchten, finden Sie auf flightconnections.com alle Ziele, die vom Rhein-Main aus erreichbar sind.

FAQ – Allgemeine Fragen zum Flughafen Frankfurt am Main

Serviceangebote vom Flughafen in Frankfurt am Main

Catering und Shopping – Essen und Trinken: Der Flughafen Frankfurt bietet eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Cafés. In jedem Terminal können Sie einen Snack kaufen oder regionale und internationale Gerichte in einem Restaurant probieren. Fast-Food-Liebhaber finden Burger King im Terminal 2 und McDonalds im Terminal 1, und Sie können vor der Abreise in der Goethe Bar ein letztes Bier trinken. Die Bars und Restaurants sind durchschnittlich zwischen 18.00 und 22.30 Uhr geöffnet.

Telekommunikation: Am Frankfurter Flughafen können Sie Ihre Briefe bei der Post im Terminal 1 abgeben. Sie können auch die mitgelieferten Maschinen verwenden, um Briefmarken oder Telefonkarten zu kaufen. Wenn Sie einen Anruf tätigen möchten, aber kein eigenes Telefon dabei haben, suchen Sie nach einer Telefonstation oder mieten Sie ein Handy im Kommunikationszentrum des Flughafens. Der Internetzugang wird von der Telekom vor den Toren bereitgestellt. Faxgeräte und das Internet können auch im Business Center verwendet werden. WLAN ist in allen öffentlichen Bereichen verfügbar. Reisende, die keine T-Com- oder T-Mobile-Kunden sind, können sogenannte HotSpotPassen für 1, 3 oder 24 Stunden erwerben.

Geld: Am Frankfurter Flughafen können Sie Ihre Währung vor und nach Sicherheitskontrollen ändern oder andere Geldtransaktionen durchführen. In beiden Terminals gibt es Filialen der International Currency Exchange, aber die Reisebank befindet sich nur im Terminal 1. Die beiden Banken sind täglich von 6.00 bis 21.30 Uhr geöffnet. Es gibt Maschinen, die außerhalb der Öffnungszeiten und in anderen Terminals immer zugänglich sind.

Einkaufen: Der Frankfurter Flughafen bietet mehr als 220 Geschäfte, Einrichtungen und Dienstleistungen. Allein zum Einkaufen stehen 130 Geschäfte zur Verfügung. Sie können fast alles kaufen, von Kleidung, Schuhen, Lederwaren, Zeitschriften, Schmuck, Schönheitsprodukten, Delikatessen, elektronischen Geräten, Brillen und Accessoires bis hin zu Blumenarrangements. Wenn Sie es luxuriös mögen, können Sie auch Kleidung von bekannten Designern kaufen. Natürlich ist es auch möglich, einfach zu stöbern. Hinter den Sicherheitstoren befinden sich viele Duty-Free-Läden, in denen Sie steuerfrei Souvenirs, Tabak, Getränke, Süßigkeiten und Accessoires kaufen können. Die Geschäfte am Frankfurter Flughafen sind in der Regel von 7 bis 22 Uhr geöffnet.

Welche Einrichtungen gibt es am Flughafen in Frankfurt am Main?

Gepäck: Das Gepäck wird bei der Ankunft an vollautomatischen Gepäckrückgabegurten zum Flughafen Frankfurt zurückgebracht. Wenn es nicht wieder angezeigt wird, können Sie sich an das Fundbüro wenden. Drei Gepäckdienste stehen zur Verfügung, um die Taschen während eines längeren Aufenthalts aufzubewahren. Alles, was der Passagier in der Umkleidekabine bei sich hat, kann dort gegen Aufpreis untergebracht werden. Der Preis für diesen Service variiert je nach Größe des Gepäcks für 24 Stunden zwischen 4,50 EUR und 12,50 EUR. Ein Verpackungsservice wird ebenfalls angeboten. Die Beutel werden dann gegen eine Gebühr in eine reißfeste Folie eingewickelt.

Flughafenhotel: Am Frankfurter Flughafen gibt es vier verschiedene Flughafenhotels. Alle befinden sich in unmittelbarer Nähe und können mit dem Shuttlebus oder einem überdachten Weg erreicht werden. Das Fünf-Sterne-Hotel Steigenberger Airport und das Fünf-Sterne-Hotel Sheraton Frankfurt Hotel & Towers bieten zahlreiche Konferenzräume sowie einen großen Wellness- und Fitnessbereich. Das Vier-Sterne-Hotel InterCity und das Park Inn Frankfurt Airport sind ebenfalls in wenigen Minuten erreichbar. Ein Hilton Hotel ist derzeit geplant. Im Flughafenterminal befindet sich ein separater Informations- und Reservierungsschalter. Der Fraport Travel Service ist montags bis samstags bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Konferenz- und Geschäftseinrichtungen: Der Flughafen Frankfurt verfügt über ein eigenes Konferenzzentrum. Der Zugang erfolgt über Rolltreppen vom Terminal 1. Die Größe der Räume variiert von kleinen Arbeitsbereichen bis zu großen Konferenz- und Besprechungsräumen. Alle audiovisuellen Geräte sowie Fax-, Druck- und Kopiergeräte können gegen Aufpreis bestellt werden. Catering- und Sekretariatsdienste sind ebenfalls verfügbar. Das Konferenzzentrum ist montags bis freitags von 7.00 bis 21.30 Uhr geöffnet. und Samstag von 9 bis 18.30 Uhr Die Zimmer können telefonisch oder per E-Mail auf der offiziellen Website des Flughafens bestellt werden.

Flughafenlounges: Am Frankfurter Flughafen gibt es 23 Lounges, die nur Reisenden der entsprechenden Fluggesellschaft oder einer bestimmten Reiseklasse zur Verfügung stehen. Die VIP-Lounge hingegen kann von jedem Passagier im Voraus gebucht werden. Die Sky Lounge und die Sky Club Lounge können gegen eine zusätzliche Gebühr von 30 EUR auch von Passagieren aller Fluggesellschaften und Klassen genutzt werden. Die Lufthansa verfügt über 11 eigene Lounges, die unterschiedlich gestaltet sind. Alle zeichnen sich durch guten Service und eine angenehme Atmosphäre aus. 

Einrichtungen für behinderte Menschen: Der Frankfurter Flughafen entspricht den europäischen Standards und ist für behinderte Menschen uneingeschränkt zugänglich. Es gibt Telefone für Hörgeschädigte, rollstuhlgerechte Toiletten, automatische Türen, Aufzüge und erweiterte Flure im gesamten Flughafen. Der Escortservice muss im Voraus bestellt werden.

Einrichtungen für Kinder: An beiden Terminals des Frankfurter Flughafens gibt es Kinderspielplätze: im Terminal 1 auf der Abflugsebene zwischen Gate A26 und A28, im Terminal 2 an der Seite des Eingangs E9 und auf der Ebene 3 in Zone D. Die Umkleidekabinen sind auch in der Terminalzone in der Nähe der fertigen Toiletten. Die Terrasse mit Panoramablick ist für junge und alte Flugzeugliebhaber einen Umweg wert. 

Weitere Einrichtungen: Die Gebetsräume befinden sich am Frankfurter Flughafen. Sanitäre Einrichtungen und ein medizinisches Zentrum mit verschiedenen Arztpraxen stehen ebenfalls zur Verfügung. Gestresste Reisende finden Entspannung im Schönheits- und Massagesalon. Es gibt auch eine Beobachtungsplattform für Fans interessierter Flugzeuge, von der aus Landungen und Starts beobachtet werden können

Wie viel kostet das Parken?

Gibt es WLan am Flughafen Frankfurt am Main?

Wo kann man auf dem Flughafen Frankfurt am Main rauchen?

Über den Flughafen in Frankfurt am Main

Der Flughafen Frankfurt (kurz Frankfurt oder kurz Fraport) mit dem internationalen Code FRA, auch Rhein-Main-Flughafen genannt, ist mit rund 60 Millionen Passagieren pro Jahr der größte Flughafen Deutschlands. Im europäischen Vergleich haben nur London Heathrow (75 Millionen), Paris Charles de Gaulle (65 Millionen) und Amsterdam Schiphol (63 Millionen) ein höheres Passagieraufkommen. Mit rund 462.000 Flügen pro Jahr ist der Frankfurter Flughafen auch der zwölftgrößte der Welt.

Der Flughafen bietet mittlerweile fast 300 Ziele über mehr als 100 Fluggesellschaften und ist der wichtigste Knotenpunkt für den internationalen Flugverkehr von und nach Deutschland. Frankfurt gilt als Deutschlands Tor zur Welt. Viele Anschlussflüge führen über den Flughafen Rhein-Main. Sie können auch direkt von Frankfurt in viele Großstädte der Welt fliegen.

Trotz der Nähe zur Innenstadt von Frankfurt am Main wird der Flughafen ständig erneuert und erweitert, um der ständig wachsenden Zahl von Passagieren und Flugbewegungen gerecht zu werden. Derzeit ist ein weiteres Terminal geplant, Terminal 3, das in den nächsten 10 Jahren gebaut wird. Der Flughafen ist heute mit mehr als 80.000 Mitarbeitern der größte Arbeitsplatz in Deutschland.

Lage am Frankfurter Flughafen

Der Flughafen Rhein-Main liegt ca. 11 km vom Frankfurter Hauptbahnhof entfernt, südwestlich der Innenstadt. Der Frankfurter Flughafen ist jetzt ein separater Teil der Stadt und mit Navigationssystemen bringt Sie die Postleitzahl 60549 an Ihr Ziel. Aufgrund der hohen Passagierzahl und der vielen Mitarbeiter ist der Flughafen sehr gut mit Frankfurt und Umgebung sowie mit Deutschland im Allgemeinen verbunden. Neben einer typischen S-Bahn-Verbindung können die Gäste auch den örtlichen Bahnhof und den ICE-Bahnhof nutzen. Darüber hinaus fahren auch Nah- und Fernbusse zu Zielen in ganz Deutschland. Wer eine Reise mit dem Auto oder Taxi plant, sollte etwa 30 Minuten vom Frankfurter Hauptbahnhof einplanen.

Die Geschichte des Frankfurter Flughafens

Der erste Frankfurter Luftschiffhafen wurde 1912 am Standort Rebstock in Betrieb genommen und wird bald nicht nur von Zeppeline, sondern auch von Flugzeugen genutzt. Da es keinen Raum für größere Erweiterungen gibt, wird bald beschlossen, einen neuen Flughafen zu bauen. 1936 wurde am heutigen Frankfurter Flughafen der neue Flughafen Rhein-Main eingeweiht. Bereits 1960 etablierte sich Frankfurt als größter Flughafen in Deutschland und als zweiter in Europa direkt hinter London Heathrow. 1979 war der Flughafen mit über 30.000 Arbeitsplätzen der größte Arbeitsplatz in Hessen. Schon damals wurde der Flughafen kontinuierlich erweitert, um das hohe Passagieraufkommen zu bedienen. Der Flughafen ist seit 1970 die Basis der deutschen Lufthansa, Deutschlands größter Fluggesellschaft.